Georg-Albrecht Eckle

Georg-Albrecht Eckle

Georg-Albrecht Eckle, geboren in Dresden 1945. Autor und Regisseur. Studierte Philosophie, Literatur- und Musikwissenschaft wie Musik (Gesang, Klavier). Arbeitete wissenschaftlich in der Hölderlin-Forschung, verfolgte lebenslang Projekte, die sich auf Hölderlin beziehen. Theaterarbeit mit Rudolf Noelte. Direktor des Stadttheaters Chur. Autor für Filme von Jan Schmidt- Garre, für Presse und Medien, regelmäßig für „Musikfreunde“ (Magazin des Wiener Musikvereins, online einsehbar). Publikation: „Beethovens Neue Musik” (Basel 2013). Entwickelt im Gedenkjahr 2020 ein Projekt zur Trias Hölderlin, Hegel, Beethoven.

Revolution des Geistes Essay
- 2019
Subscribe to Georg-Albrecht Eckle